Beispiel­kalkulation für den TI-Anschluss einer Arzt­praxis

Für die Teilnahme an der Telematikinfrastruktur müssen neben Hardware (Konnektor und Kartenleseterminals) auch Ausweise angeschafft und ggfs. Lizenzgebühren für die Schnittstelle zum PVS entrichtet werden. Prüfen Sie anhand unserer Checkliste für Selbstinstallationen, ob Ihnen alles vorliegt.

Der Wert des Gutscheins ist durch die CGM mit Wirkung zum 1. Mai 2019 von 190 Euro auf 99 Euro gekürzt worden.

Position Anzahl Beschreibung Kosten einmalig Kosten mtl. Kosten quart.
Hardware 1 TI-Bundle „Do-it-yourself“ inkl. 1 Kartenterminal ORGA 6141 € 2691,00 € 2327,00 -- --
Hardware 1 Weiteres eHealth-Kartenterminal ORGA 6141 € 665,21 € 649,00 -- --
Rabatt 1 Gutscheincode Q3IU9YALOD bei koco-shop.de - € 190 - € 99 -- --
Service 1 VPN-Zugangsdienst und Servicegebühr (je Konnektor) -- € 82,67 € 248,01
Ausweise
SMC-B 1 Praxisausweis (SMC-B) mit 5 Jahre Gültigkeit € 465,00 -- --
HBA 2 Heilbehandlungsausweis je Arzt -- € 7,90 € 23,70
Software (PVS)
Lizenzgebühr 1 ifa-Software-Modul "E-Health" -- € 14,88 € 44,63
Updategebühr 1 ifa-Software-Modul "E-Health" Updates -- € 9,04 € 27,13
Einrichtung 1 Einbindung "zum Anschlusspreis" € 904,40 -- --
Erstattungen
Erstausstattung 1 Pauschale für die Erstausstattung - € 1982,00 -- --
TI-Startpauschale 1 Pauschale für die Aufwendungen/Kosten - € 900,00 -- --
Konnektor 1 Pauschale für die Betriebskosten des Konnektors -- - € 82,67 - € 248,00
SMC-B 1 Pauschale für die Betriebskosten einer SMC-B Smartcard -- - € 7,75 - € 23,25
HBA 2 Pauschale für die Betriebskosten einer HBA Smartcard -- - € 7,75 - € 23,26
€ 1273,40 € 1364,40 € 8,42 € 25,26

Der Praxisbetreiber hat bei der Selbstinstallation nach Abzug aller Förderungen Kosten in Höhe von € 1273,40 € 1364,40 einmalig, sowie laufende Kosten in Höhe von € 8,42 pro Monat zu tragen. Bei der angekündigten Honorarkürzung in Höhe von einem Prozent würde der fristgerechte TI-Einstieg sich schon ab einem Jahresumsatz von > € 130.000 im Jahr der Anschaffung (TI-Anschluss) rechnen.

Folgende Annahmen liegen der Beispiel­kalkulation zugrunde:

  • Arztpraxis angehörig der KVWL
  • PVS der Firma ifa-Software
  • Zwei angestellte Ärzte
  • Ein zusätzliches Kartenleseterminal (optional)

Die Kosten für den Praxisbetreiber stehen in keinem Verhältnis zu den drohenden Honorarkürzungen bei Fristverstreichung.

Weitere Infos zu den Fristen und den Stichtagen 31. März 2019 und 30. Juni 2019 finden Sie in den Infos zur Telematik.